News mit Freunden teilen:





BANDPROFILzurück zur Übersicht


Pop Tops

Die Pop Tops - eigentlich „Los Pop-Tops“ - waren eine spanische Popmusik-Gruppe, die 1967 in Madrid gegründet wurde und Anfang der 1970er Jahre auch international Hitparadenerfolge hatte. Ihr Musikstil war eine Mischung aus zeitgenössischer Popmusik, Soul und Gospel, teilweise auch mit Themen aus der klassischen Musik vermengt. Ihre erste Veröffentlichung auf Barclay/Sonoplay in Spanien war 1967 der Song Con su blanca palidez, eine spanische Version des Klassikers A Whiter Shade of Pale von Procol Harum. Die Single Somewhere im Jahr 1968 basierte auf einer Komposition von Johann Sebastian Bach, ihre B-Seite The Voice of the Dying Man (La voz del hombre caido) war eine Hommage an Martin Luther King.

DATEN

Ort: Madrid

INFO

Die Pop Tops - eigentlich „Los Pop-Tops“ - waren eine spanische Popmusik-Gruppe, die 1967 in Madrid gegründet wurde und Anfang der 1970er Jahre auch international Hitparadenerfolge hatte. Ihr Musikstil war eine Mischung aus zeitgenössischer Popmusik, Soul und Gospel, teilweise auch mit Themen aus der klassischen Musik vermengt. Ihre erste Veröffentlichung auf Barclay/Sonoplay in Spanien war 1967 der Song Con su blanca palidez, eine spanische Version des Klassikers A Whiter Shade of Pale von Procol Harum. Die Single Somewhere im Jahr 1968 basierte auf einer Komposition von Johann Sebastian Bach, ihre B-Seite The Voice of the Dying Man (La voz del hombre caido) war eine Hommage an Martin Luther King.

VIDEO

ANSTEHENDE AUFTRITTE

Zur Zeit sind keine Auftritte eingetragen.